März 16, 2022 - Min LesedauerMin Lesedauer

Wie man Zahnspangen pflegt: Mundpflegetipps für gesündere Zähne

Inhalte

Eine Zahnspange kann Deine Mundgesundheit verbessern, Deine Zähne korrigieren und Bissprobleme beseitigen. Unabhängig davon, in welchem Alter Du Dich einer kieferorthopädischen Behandlung unterziehst, ist die richtige Mundpflege in jeder Phase wichtig.

Viele gehen davon aus, dass ihre Mundpflege-Routine mit einer Zahnspange nicht anders ist als vorher – das ist leider nicht der Fall. Die Reinigung der Zähne mit einer festen Zahnspange erfordert zusätzliche Pflege, die über die übliche Routine hinausgeht.

In diesem Artikel geben wir hilfreiche Tipps, die jeder befolgen kann, um auch mit einer festen Zahnspange (Brackets) ein strahlendes und gesundes Lächeln zu bewahren.

 

Die Wichtigkeit der Mundpflege bei Zahnspangen

Da kieferorthopädische Behandlungen und Apparaturen direkt auf der Zahnoberfläche befestigt werden, besteht automatisch ein höheres Risiko für die Bildung von Zahnbelag (Plaque) und Karies. Dieses Risiko lässt sich durch gute Mundpflegegewohnheiten vermeiden.

Wenn Du eine Zahnspange oder eine andere Apparatur trägst, solltest Du auf Folgendes achten:

  1. Mindestens 2x am Tag Zähneputzen
  2. Regelmäßige Reinigung der Zahnzwischenräume 1x täglich - vorzugsweise abends
  3. Entfernen von Speiseresten direkt nach den Mahlzeiten aus den Brackets oder Drahtbögen
  4. Einschränkung von Getränken und Lebensmitteln, die die Zähne verfärben oder schädigen (z. B. stark säurehaltige oder zuckerhaltige ) 

Zahnpflege bei Zahnspangen

Dein zahnärztliches Team kann Dir Ratschläge und Hilfsmittel für eine gute kieferorthopädische Pflege geben. Viele werden Dir die verschiedenen Arten von ZahnbürstenHilfsmitteln zur Zahnzwischenraumreinigung und Zahnpasten vorstellen, die für Dich am besten geeignet sind. Wenn es um grundlegende Tipps und Tricks geht, gibt es ein paar einfache Regeln, die Du für ein gesünderes Lächeln befolgen kannst.


Verwende fluoridhaltige Zahnpasta

Zahnpasta enthält Putzkörper, die Plaque (Zahnbelag) von den Zähnen entfernt, ohne Deine Zahnspange, Drähte oder Brackets zu beschädigen. Eine fluoridhaltige Zahnpasta hilft Deinen Zahnschmelz zu schützen und Karies zu verhindern. Viele haben nach einer kieferorthopädischen Behandlung empfindliche Zähne. Dann solltest Du nach einer Zahnpasta mit "Empfindlichkeitsschutz" Ausschau halten, besonders wenn Du zu Hitze-, Kälte- oder Süßigkeitsempfindlichkeit neigst. Eine Mundspülung kann zusätzlichen Schutz bieten.


Schonendes, aber gründliches Zähneputzen 

Eine Zahnspange kann das Zähneputzen erschweren, deshalb solltest Du besonders vorsichtig putzen. Setze die Zahnbürste in einem 45-Grad-Winkel zum Zahnfleisch und Zahn an, um die Zahnoberfläche optimal zu erreichen. Wenn Du eine Zahnspange trägst, empfielt es sich immer eine Reisezahnbürste dabei zu haben, um auch unterwegs nach dem Essen Lebensmittelreste aus den Brackets  entfernen zu können.

Durch regelmäßiges, gründliches Reinigen Deiner Zähne kannst Du schädliche Plaque- und damit auch Zahnsteinablagerungen verhindern. So bleiben Deine Zähne sauber und gesund, auch mit einer festen Zahnspange. Es gibt auch spezielle Zahnbürsten, die Du verwenden kannst.


Interdentalbürsten verwenden

Interdentalbürsten reinigen nicht nur die Zahnzwischenräume, sondern können auch bei Brackets helfen eine gründliche Reinigung der Zähne zu erreichen. Dazu einfach mit einer etwas größeren Interdentalbürste um die Brackets herum und auch unter den Drähten die Zähne reinigen. 



Wenn Du eine Interdentalbürste verwendest, solltest Du immer die richtige Größe für Deine Zähne und Brackets wählen. Um maximalen Komfort und Sicherheit zu gewährleisten, solltest Du nie versuchen, eine Bürste zwischen enge Zwischenräume oder Drähte zu zwängen. Wenn Du Interdentalbürsten als unangenehm empfindest, sind Gummi-Interdentalreiniger eine gute Alternative. Sie entfernen Plaque und Speisereste effektiv und sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich, die auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

 

Wähle eine gute Mundspülung

Als Ergänzung zum Zähneputzen und zur Zahnzwischenraumreinigung sind Mundspülungen ein wichtiger letzter Schritt. Die richtige kieferorthopädische Mundspülung kann Bakterien beseitigen und Zahnfleischentzündungen verhindern. Gleichzeitig enthalten Mundspülungen Fluorid zur Stärkung Deiner Zähne und zum Schutz vor Karies.



Wie kannst Du Deine Zähne auch nach der kieferorthopädischen Behandlung optimal pflegen

Die Ergebnisse einer kieferorthopädischen Behandlung hängen in der Regel von der Art der getragenen Apparatur und der Dauer der Behandlung ab. Nachdem Deine feste Zahnspange entfernt wurde, solltest Du Folgendes beachten um Dein gesundes Lächeln zu erhalten.

  • Behalte alle bestehenden Mundpflege-Routinen und -Gewohnheiten bei, einschließlich Zähneputzen, Zahnzwischenraumreinigung und das Tragen eines Retainers.
  • Verwende eine fluoridhaltige  Zahnpasta und Mundspülung oder frage Deinen Zahnarzt nach einem höher dosierten Fluoridpräparat.
  • Besprich zusätzliche Möglichkeiten der perfekten Zahnreinigung mit Deinem zahnärztlichen Team.

Selbstbewusster lächeln mit der richtigen Zahnspangen-Pflege

Zahnspangen und andere kieferorthopädische Geräte können Dir ein gesundes Lächeln schenken, auf das Du stolz sein kannst. Beachte aber, während der Behandlung sind die Mundpflegegewohnheiten wichtiger denn je.

Halte Deine Zähne gesund und sauber mit kieferorthopädischen Produkten, die speziell entwickelt und formuliert wurden, um Menschen mit einer kieferorthopädischen Apparatur ein selbstbewussteres Lächeln zu ermöglichen.


Verwandte Artikel