Du bist gerade auf:

G.U.M Deutschland

Um einen Händler zu finden, wählen Sie bitte Ihr Land und Ihre Sprache aus. Sie werden auf die Website Ihres Landes weitergeleitet.

  • International
  • Belgien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Spanien
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Italienisch
  • Niederlande
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden

Zahnverfärbungen

Haben Ihre Zähne begonnen sich zu verfärben? Sie befürchen, dass die Verfärbungen nicht mehr weggehen? Seien Sie versichert, Zahnverfärbungen sind nichts, worüber Sie sich Sorgen machen müssen, und es gibt Dinge, die Sie tun können, um Ihr ursprünglich weißes Lächeln zurückzubekommen!

Gefärbte Zähne

Warum verfärben sich die Zähne?

Vom Lebensstil bis zur Alterung - Zahnverfärbungen haben viele Ursachen. Wenn Sie sich fragen, warum sich Ihre Zähne verfärben und was dafür verantwortlich ist, dann ist es oft hilfreich, einen Blick auf Ihre täglichen Gewohnheiten zu werfen. Beginnen wir bei der Ernährung! Kaffee, Rotwein, dunkle Softdrinks, Tomatensauce, Balsamico-Essig und Curry gehören zu den schlimmsten Übeltätern. Grundsätzlich gilt, wenn Lebensmittel dunkel oder hoch pigmentiert sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit von Verfärbungen größer. Auch saure Lebensmittel und Getränke sollten erwähnt werden, da die darin enthaltenen Säuren den Zahnschmelz angreifen können, sodass sich die Verfärbungen leichter festsetzen können. Kann das Rauchen von normalen oder E-Zigaretten auch Verfärbungen verursachen? Ja, das kann es. Die verdampfende Flüssigkeit der E-Zigaretten enthält zwar keinen Teer, aber dafür Nikotin, das mit Zahnverfärbung in Verbindung gebracht wurde.

Ursachen von gebeizten Zähnen

Lebensstil, Lebensereignisse und der natürliche Alterungsprozess können zu Zahnverfärbungen führen

 

Es gibt viele Dinge, die die Farbe unserer Zähne beeinflussen können und die wir selbst in der Hand haben. Einige Faktoren jedoch entziehen sich unserer Kontrolle. Zum Beispiel der Einsatz bestimmter Medikamente, wie einige Antibiotika, Antihistaminika und Anti-Hypertonie-Medikamente. Der natürliche Alterungsprozess spielt auch eine Rolle bei der Verfärbung der Zähne. Wenn Sie älter werden, nutzt sich Ihr Zahnschmelz ab und das Dentin, das innere Gewebe Ihres Zahnes, das von Natur aus gelber ist und mit der Zeit dunkler wird, wird sichtbar.

Wie sieht es mit der Mundgesundheit aus? Auch die Art und Weise, wie Sie Ihre Zähne reinigen und pflegen ist wichtig. Wenn Sie Ihre Zähne nicht gründlich und regelmäßig reinigen, müssen Sie mit einer Verfärbung der Zähne rechnen. Plaque-Ansammlungen können Ihre Zähne gelb/braun erscheinen lassen. Darüber hinaus können die von den Bakterien im Zahnbelag produzierten Säuren Ihren Zahnschmelz angreifen, so dass sich Verfärbungen leichter anlagern können.

Sind verfärbte Zähne schlecht oder ungesund?

Wenn Sie sich Sorgen machen, das verfärbte Zähne schlecht für Ihre Gesundheit sein könnten, dann können wir Sie beruhigen. Verfärbungen an sich können Ihre Gesundheit in keiner Weise beeinflussen. Sie fühlen sich vielleicht weniger selbstbewusst, wenn Sie lächeln, aber war´s dann auch schon! Das heißt aber nicht, dass die Ursache der Verfärbung, wie regelmäßiges Rauchen oder schlechte Mundhygiene, nicht gesundheitsschädlich sein könnte!

Was ist mit verfärbten Zähnen und Zahnempfindlichkeit?

Empfindliche Zähne

Oft haben Menschen mit verfärbten Zähnen auch empfindliche Zähne. Dies liegt daran, dass beide Zustände gemeinsame Ursachen haben. Zum Beispiel sind bestimmte Lebensmittel und Getränke (z. B. Kaffee und saure Lebensmittel), die Verfärbungen verursachen, auch für eine mit der Zeit zunehmende Empfindlichkeit verantwortlich. Dies gilt auch für die Alterung, die Ihren Zahnschmelz dünner werden lässt. Dadurch wird das Dentin (das innere Gewebe Ihres Zahnes) sichtbar, das nicht nur von Natur aus gelber ist, sondern auch Dentinkanälchen mit Tausenden von Nervenenden enthalten, die Schmerzen versachen.

Zahnempfindlichkeit kann auch durch bestimmte Whitening Produkte verursacht oder verschlimmert werden, die aggressiver als andere sind. Formulierungen mit hohem Gehalt an abrasiven Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Wasserstoffperoxid, können Ihren Zahnschmelz schädigen und Empfindlichkeit verursachen, aber auch Ihr Zahnfleisch reizen. Wenn Sie also Verfärbungen entfernen möchten, ist es wirklich wichtig, dass Sie eine sanfte Lösung wählen.

Können die Verfärbungen entfernt werden oder bleiben diese dauerhaft?

Es ist möglich, Verfärbungen zu entfernen und weitere zu verhindern. Wenn Sie tiefe Verfärbungen haben, sollten Sie als erstes Ihren Zahnarzt für eine professionelle Zahnreinigung aufsuchen. Danach sollten Sie versuchen, erneute Verfärbungen zu verhindern. Hier können kleine Änderungen Ihres Lebensstils einen großen Einfluss haben. Wenn Sie zum Beispiel weniger Kaffee oder Soft-Drinks über den Tag verteilt trinken oder darauf achten, dass Sie danach Ihre Zähne putzen, können Sie das Auftreten neuer Verfärbungen verhindern. Eine gute Mundpflege ist ebenfalls unerlässlich. Das bedeutet regelmäßiges Zähneputzen, Zahnzwischenräume reinigen und Spülen und das mit den richtigen Produkten. Wir empfehlen, das GUM® Original White Sortiment, das vier sanfte Produkte kombiniert, die zusammenwirken, um Verfärbungen zu entfernen und zu verhindern.

Warum verfärben sich meine Zähne um das Zahnfleisch herum?

Wenn Sie Verfärbungen um Ihr Zahnfleisch herum haben, liegt es wahrscheinlich daran, dass Sie Schwierigkeiten haben, diese Bereiche richtig zu reinigen, was zur Ansammlung von Essensresten und Plaque führt. Beim Zähneputzen ist es wirklich wichtig, dass Sie entlang und unter dem Zahnfleischrand reinigen (Auf dieser Seite finden Sie einige Tipps dazu). Nach dem Zähneputzen sollten Sie immer einen Interdentalreiniger oder Zahnseide verwenden, um die Zahnzwischenräume zu reinigen (hier finden Sie weitere Ratschläge). Für eine vollständige Mundpflege können Sie das GUM Original White Sortiment ausprobieren.

Ich habe eine Zahnspange und meine Zähne sind verfärbt– sollte ich mir Sorgen machen?

Mädchen mit Klammern

Die Reinigung Ihrer Zähne ist mit einer Zahnspange oder anderen kieferorthopädischen Geräten schwieriger. Lebensmittel und Plaque können sich leicht in bestimmten Bereichen ansammeln, was zu Verfärbungen führen kann. Wenn das der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, einen Termin mit Ihrem Zahnarzt für eine professionelle Reinigung zu vereinbaren. Im Nachgang können Sie zu Hause unser GUM Original White Sortiment verwenden, um die Wirkung der professionellen Zahnreinigung so lange wie möglich zu erhalten. Um Ihre Zähne so sauber wie möglich zu halten, denken Sie daran, immer zu putzen, zwischen den Zähnen zu reinigen und zu spülen.

Wie reinige ich meine verfärbten Zähne?

Je nach Verfärbungsgrad sollten Sie zuerst Ihren Zahnarzt besuchen, um zu besprechen, welche Behandlung am besten geeignet ist. Wenn Ihre Färbung mild ist oder wenn Sie Ergebnisse nach einer professionellen Reinigung erhalten möchten, empfehlen wir die Verwendung des GUM Original White Sortiments zu Hause. Es kombiniert eine Zahnpasta, Zahnbürste, Zahnseide und Mundspülung, um Verfärbungen in verschiedenen Bereichen des Mundes zu entfernen und zu verhindern. Diese sanfte Lösung, die im Laufe der Zeit großartige Ergebnisse liefert, ohne Zahnfleisch oder Zahnschmelz zu schädigen, ist auch für Menschen mit empfindlichen Zähnen geeignet.

 

GUM Original White Bereich

 

Da wir alle unterschiedlich sind, vergessen Sie nicht, Ihren Zahnarzt zweimal im Jahr für eine persönliche Beratung, Diagnose und Pflege zu besuchen.

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite so interessant wie möglich gestalten. Um dies zu erreichen, sammeln und speichern wir Informationen über Ihre Nutzung dieser Seite. Dies geschieht mit einfachen Textdateien namens Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Wenn Sie diese Nachricht schließen oder auf eine andere Seite innerhalb dieser Webseite navigieren, akzeptieren Sie unsere Cookies im Einklang mit unserer Cookie-Richtlinie.