GUM® PerioBalance® Lutschtabletten

GUM PerioBalance ist ein patentiertes hochentwickeltes Nahrungsergänzungsmittel. Jede Lutschtablette von GUM PerioBalance enthält mindestens 200 Millionen aktive Limosilactobacillus reuteri Prodentis® (ehemals Lactobacillus reuteri Prodentis®). Dieser Stamm ist einer der wenigen Spezies von Milchsäurebakterien, die speziell für die Mundhöhle und den Magen-Darm-Trakt des Menschen geeignet sind. Es hat die einzigartige Fähigkeit, sich an den Speichel und die Mundschleimhaut anzuheften. Klinische Studien haben gezeigt, dass L. reuteri Prodentis®  sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, bei empfohlener Anwendung sicher ist. Der Minzgeschmack sorgt für einen frischen Atem. GUM PerioBalance ist für Vegetarier geeignet

Produkt - HIGHLIGHTS

  • Enthält Limosilactobacillus reuteri Prodentis® - ein patentiertes Bakterium
  • Sicher für Erwachsene, Kinder und schwangere Frauen
  • Frischer Minzgeschmack
  • Für Vegetarier geeignet
  • Unkomplizierte Anwendung: Nur 1-2 Lutschtabletten pro Tag


Jede GUM PerioBalance Lutschtablette mit Minzgeschmack enthält mindestens 200 Millionen lebensfähige Limosilactobacillus reuteri Prodentis® bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum.
Auch höhere Dosen von Limosilactobacillus reuteri Prodentis® sind sicher.
 
Die Anwendung von GUM PerioBalance ist einfach, angenehm und praktisch: täglich 1-2 GUM PerioBalance Lutschtabletten nach dem Zähneputzen langsam im Mund zergehen lassen.

Fast jedes Problem, das Du möglicherweise in Deinem Mund hast, wird durch Bakterien oder andere Mikroorganismen verursacht, zum Beispiel Karies, Zahnfleischentzündung, Parodontitis, Pilzinfektionen etc. Durch Hinzufügen gesunder (guter) Bakterien, die die krankmachenden (schlechten) Bakterien bekämpfen, wirst Du die Probleme reduzieren.  

Ja. Wir verfügen über zahlreiche Sicherheitsstudien, die beweisen, dass Limosilactobacillus reuteri auch für Kinder sicher in der Anwendung ist.

Es wurde niemals von klinischen Infektionen oder nachteiligen Nebenwirkungen von L. reuteri in medizinischen Einrichtungen oder in wissenschaftlicher Literatur berichtet.

Milchsäurebakterien werden seit vielen Jahren in Nahrungsmitteln verwendet und werden allgemein als unschädlich betrachtet.

Klinische Versuche haben gezeigt, dass  L. reuteri Prodentis keinerlei schädliche Wirkung auf den Zahnschmelz hat, im Gegenteil es gibt Anzeichen dafür dass Limosilactobacillus reuteri kariesprotektiv wirkt.

GUM® PerioBalance® enthält Menthol. Ob eine versetzte Anwendung der homöopathischen Medikamente und GUM® PerioBalance® möglich ist, muss DeinArzt klären. Die strenge Lehre der Homöpathie verbietet Menthol und Pfefferminzöl, da es die Wirksamkeit der homöopathischen Medikamente beeinträchtigen kann

Jeder der ein Ungleichgewicht in seinem Mund hat, verursacht durch schlechte Bakterien, kann von GUM® PerioBalance® profitieren. 

GUM PerioBalance Lutschtabletten sind für Erwachsene, Kinder und schwangere Frauen sicher.

Das Produkt hilft, den Nutzen der professionellen Zahnreinigung langfristig zu erhalten. Dieses Nahrungsergänzungsmittel zur Förderung der Mundgesundheit wird bei Kindern nicht so häufig angewendet, weil sie weniger anfällig für Gingivitis sind als Erwachsene. 

Die Kultur, die in GUM® PerioBalance® verwendet wird, ist entweder auf einem Magermilch-Träger oder auf Gerste basierendem Träger fermentiert. Somit können Spuren von Gluten, Milcheiweiß und Laktose in den Kulturen enthalten sein. Jedoch sind Laktose und Milcheiweis nicht im Endprodukt Pastillen zu finden, und der Gluten-Anteil im Fertigprodukt liegt unter dem EU Grenzwert für glutenfreie Produkte gemäß der Bestimmung (EC) Nr. 41/2009 (<20 mg/kg).

Die GUM PerioBalance Lutschtabletten sind frei von häufigen Lebensmittelallergenen wie Eiern, Erdnüssen, Paranüssen, Fisch, Schalentieren und Soja.

GUM® PerioBalance® enthält Bakterien menschlichen Ursprungs und ist Teil von uns seit Geburt (Ur-Bakterien). Im Wesentlichen bringt GUM® PerioBalance® die guten Bakterien zurück in deinen Mund, die sich dort befinden sollten, jedoch verloren gegangen sind aufgrund von übermäßiger Antibiotika-Einnahme, stark raffinierter kohlehydrathaltiger Ernährung, Zucker und industriell verarbeiteten Lebensmittel, chronischem Stress, chronischen Infektionen, Rauchen etc. 

Limosilactobacillus reuteri ist ein Milchsäurebakterium, das natürlicherweise im Menschen vorkommt. Es besteht aus zwei sorgfältig ausgewählten Stämmen von Milchsäurebakterien. Es hilft, eine ausgewogene Mundflora aufrechtzuerhalten und wird häufig in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Ja, das kannst Du, aber Mundspülungen mit antibakteriellen Wirkstoffen wie CHX, ätherische Öle oder Zinnfluorid  töten alle Bakterien in Deinem Mund und schaden folglich auch den probiotischen. Wenn Du GUM® PerioBalance® zusammen mit antibakteriellen Mundspülungen verwenden möchtest, empfehlen wir Dir einen zeitlichen Abstand von vier Stunden bei der Verwendung einzuhalten.

Die Einwirkung von hohen Temperaturen und/oder hoher Luftfeuchtigkeit kann die lebenden Bakterien in den GUM PerioBalance Lutschtabletten schädigen. Das Produkt kann aber weiterhin sicher angewendet werden.

Lass die Lutschtablette langsam in Deinem Mund zergehen, vorzugsweise nach dem Zähneputzen. (mindestens 10 Minuten)

Die empfohlene tägliche Dosis von Limosilactobacillus reuteri Prodentis ist eine bis zwei Lutschtabletten pro Tag.

(1 Lutschtablette enthält mindestens 200 Millionen lebende Limosilactobacillus reuteri Prodentis)

Erfahre mehr über den Zahnfleisch Zusammenhang und  wie die Mundgesundheit Deine allgemeine Gesundheit beeinflusst.