März 16, 2022 - Min LesedauerMin Lesedauer

Coenzym Q10: Ein Jungbrunnen für das Zahnfleisch 

Vor allem in der Kosmetikindustrie gilt Coenzym Q10 als einer der effektivsten Anti-Aging-Wirkstoffe – und das zu Recht!

Was Coenzym Q10 genau ist und was Q10 der Mundgesundheit bringt, erfährst Du hier. 

Inhalte

Die vitaminartige Substanz stimuliert unter anderem die Zellerneuerung und beugt als Antioxidans der Zellalterung vor, indem sie freie Radikale fängt. Um unser Gewebe jung und gesund zu erhalten, bietet es sich also an, Q10 gezielt zuzuführen – und das nicht nur bei der Haut-, sondern auch bei der Mundpflege. Denn auch das Zahnfleisch ist dem Alterungsprozess unterworfen und verliert nach und nach an Spannkraft, wodurch es empfindlicher und damit anfälliger für Entzündungen wird. Die innovative Technologie des GUM® ActiVital®-Pflegesystems bietet durch die wertvollen Antioxidantien Q10 und Granatapfel einen langfristigen Schutz der gesamten Mundschleimhaut und hält dieses straff und gesund. 

Was ist Coenzym Q10?

Coenzym Q10 ist in unserem Organismus vor allem in den Mitochondrien – den „Kraftwerken der Zellen“ – zu finden und essenziell für die Gewinnung der Körperenergie. Es hat zudem eine antioxidative Wirkung, und schützt unser Gewebe vor Schäden und vorzeitiger Alterung. Da insbesondere auch die Haut davon profitiert, ist die Substanz ein beliebter Inhaltsstoff zahlreicher Anti-Aging-Produkte. Es wird selten bedacht, dass nicht nur die Haut, sondern auch unser Zahnfleisch altert: Mit den Jahren verliert es an Spannkraft, Elastizität und folglich auch an Widerstandsfähigkeit gegenüber schädlichen Mikroorganismen. Weiterhin gibt das Zahnfleisch den Zähnen den nötigen Halt. Es ist also naheliegend, sich die positiven Effekte des Q10 auch hier zunutze zu machen und das Coenzym auch von außen zuzuführen. Denn der lebenswichtige Stoff wird zwar vom Körper selbst gebildet, ab einem gewissen Alter nimmt die Produktion allerdings kontinuierlich ab.

Was begünstigt einen Coenzym Q10 Mangel?

Auch andere Faktoren wie

  • Stress,
  • die Einnahme bestimmter Medikamente,
  • eine unausgewogene Ernährung oder
  • Tabakkonsum 

können einen Q10-Mangel begünstigen. 

Was bringt Q10 der Mundgesundheit?     

Gerade im Rahmen der Mundpflege ist es sinnvoll, Coenzym Q10 aufgrund seiner antioxidati­ven Wirkung einzusetzen. Denn die unzähligen verschiedenen Mikroorganismen, die sich in der Plaque befinden, erhöhen die Produktion und Freisetzung von freien Radikalen im Mund. Diese wiederum können das Zahnfleisch schädigen, und es kann zu Ent­zündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) und des Zahnhalteapparates (Parodontitis) kom­men.

Genau hier setzt das Produktsystem GUM® ActiVital® an: Die antioxidativen Eigenschaf­ten des Coenzyms Q10 und die aktiven Wirkstoffe des Granatapfels, die in Zahnpasta und Mundspülung enthalten sind, neutralisieren freie Radikale und bieten dadurch einen langfristi­gen Schutz des oralen Weichgewebes.

Die natürlichen Inhaltsstoffe Ingwer und Kamille (Bisabolol) wirken zudem entzündungshemmend und haben antibakterielle Eigenschaften. Ein innovatives Antiplaque-System entfernt den bakteriellen Biofilm ohne dabei die Mundflora zu beeinträchtigen, wie es bei Mundpflegeserien mit antibakteriellen Substanzen der Fall sein kann. 

Mit GUM® ActiVital® gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch erhalten

GUM® ActiVital® ist ein multifunktionelles Produktsystem, das Zahnfleisch und Zähne auf lange Sicht gesund erhält, indem es die Ursachen von Zahnfleischproblemen schon vor deren Entstehung bekämpft. Dies gelingt mit aktiven Inhaltsstoffen und einem innovativen Anti-Plaque-System, das schädliche Bakterien bindet und sie beim Zähneputzen aus der Mund­höhle transportiert.


Die GUM® ActiVital® Zahnpasta entfernt Plaque und vorhandene Mikroor­ganismen und minimiert deren Neubildung.

Dazu bildet die enthaltene Kieselerde einen elekt­rostatischen, hydrophoben Komplex, der Mikroorganismen daran hindert, sich erneut an der Zahnoberfläche oder dem Zahnfleisch anzuheften. 


Diesen Effekt verstärkt die GUM® ActiVital® Mundspülung, die ebenfalls einen Schutzfilm gegen Mikroorganismen bildet und so die Plaque-Bildung unterdrückt und vor einer Gingivitis schützt. Die patentierte Kombination aus optimaler Fluoridmenge und Isomalt, die in beiden Produkten enthalten ist, verstärkt die Remineralisierung des Zahnschmelzes und beugt Karies vor.


Auch auf das richtige „Werkzeug“ kommt es an


Die Pflegeserie enthält zudem die batteriebetriebene GUM® SONIC DAILY Schallzahnbürste, die mit 12.000 Schwingungen/Min. die Zähne schonend, aber gründlich reinigt und zudem das Zahnfleisch stimuliert. Die mikrofeinen Borstenspitzen erreichen – im Vergleich zu einer Hand­zahnbürste – die Interdentalräume deutlich effektiver und entfernen um ein Vielfaches mehr Zahnbelag am Zahnfleischrand. Der Griff der Schallzahnbürste ist ergonomisch geformt und Bürstenkopf sowie Batterie sind austauschbar.

Die GUM® SONIC DAILY Schallzahnbürste ist in den Farben weiss und schwarz erhältlich und durch das schlanke Design passt sie auch in jeden Kulturbeutel. 


#Gesunder Lebensstil #Mundpflege-Empfehlungen #Mundgesundheit Allgemeingesundheit

Verwandte Artikel