Mundpflege

3-Stufen-System - Umfassende Mundpflege

RICHTIGE MUNDHYGIENE IST UMFASSEND

Damit die Mundhygiene ihre präventive Funktion erfüllt, muss sie richtig und gründlich sein. Dies bedeutet, dass Nahrungsreste und bakterielle Zahnbeläge nicht nur von der Oberfläche der Zähne, sondern auch aus den Zahnzwischenräumen und dem Zahnfleischrand entfernt werden müssen.
Um Zähne und Zahnfleisch frei von Plaque und Bakterien zu halten, ist es wichtig, die Zähne täglich zu putzen und mit Zahnseide zu reinigen sowie weitere individuelle Mundpflege-Maßnahmen zu ergreifen; dazu gehören auch regelmäßige Zahnarztbesuche. Dieser 3-Stufen -Ansatz ermöglicht eine bessere Mundgesundheit durch Aufklärung und Gewohnheit.

Schritt 1 - Bürsten

 Step-1Zähneputzen allein reicht nicht aus, weil dabei nur bis zu 50 % Plaque entfernt werden.
Die Zahnbürste ist ein grundlegend wichtiges Mundhygiene-Instrument; je besser deren Eigenschaften sind, desto effektiver ist sie bei der Beseitigung von Plaque. Fast jeder putzt sich täglich die Zähne, dennoch leiden drei von vier Erwachsenen im Laufe ihres Lebens an Zahnfleischerkrankungen... WARUM?
Zähneputzen allein ist für eine vollständige Mundhygiene nicht ausreichend. Tatsächlich ist es nur die erste Stufe der vollständigen Mundhygiene.


Stufe 2 - Reinigen mit Zahnseide

Step-2Durch Reinigen der Zähne mit Zahnseide bleibt das Zahnfleisch gesund und Plaque unter dem Zahnfleischrand wird reduziert. Durch Zähneputzen und Reinigen mit Zahnseide werden bis zu 70 % Plaque entfernt. Durch den kombinierten Einsatz von Zahnbürste und Zahnseide wird eine deutliche Verbesserung erzielt. Zum Entfernen von Nahrungsresten und Bakterien, die sich in Bereichen ansammeln, die von der Zahnbürste nicht erreicht werden können, ist die Verwendung von Zahnseide von grundlegender Bedeutung: Nur auf diese Weise ist es möglich, die Räume zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleischrand zu erreichen.


 

Stufe 3 - Spezialpflege

Step-3 Für eine optimale Gesundheit des Zahnfleischs putzen Sie Ihre Zähne, reinigen Sie sie mit Zahnseide und konsultieren Sie Ihren Zahnarzt, um Ihre persönliche regelmäßige Zahnpflege zu gestalten. Zähneputzen und das Anwenden von Zahnseide allein sind nicht ausreichend, um eine umfassende Mundhygiene zu erzielen. Genauso wie es verschiedene Haut- oder Haartypen gibt, so unterschiedliche ist auch die Mundhöhle von einzelnen Personen und erfordert daher spezielle Aufmerksamkeit. Für eine optimale Pflege Ihres Zahnfleisches, fragen Sie Ihren Zahnarzt nach speziellen Produkten zur täglichen individuellen Mundhygiene, wie z. B. Interdentalbürsten, Zahnpasten oder Mundspülungen.