Du bist gerade auf:

G.U.M Deutschland

Um einen Händler zu finden, wählen Sie bitte Ihr Land und Ihre Sprache aus. Sie werden auf die Website Ihres Landes weitergeleitet.

  • Vereinigtes Königreich
  • Belgien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Spanien
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Italienisch
  • Niederlande
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
Eine lächelnde Frau mit der Europakarte und der Illustration eines Zahnes

Global Healthy Thinking Report: Ergebnisse der weltweit größten Umfrage zur Mundgesundheit

Der Global Healthy Thinking Report ist eine aktuelle weltweite Umfrage zum Bewusstsein der Menschen für Mundgesundheit. Mit insgesamt 15.000 Befragten im Alter von 18 bis 65 Jahren handelt es sich um die größte Umfrage ihrer Art. Die Teilnehmer stammen aus 15 verschiedenen Ländern in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika. Befragt wurden sie unter anderem zu ihren Ansichten über die Mundgesundheit, ihren Routinen und Gewohnheiten als auch zu den Auswirkungen der Pandemie auf ihre Gesundheit. 

 

Gleich und doch anders

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass es Menschen weltweit wichtig ist, den Mund gesund zu halten! Mehr als 53% der Befragten putzen sich mindestens zweimal täglich die Zähne. 35% achten darauf, dass sie zwei Minuten lang mit fluoridhaltiger Zahnpasta putzen und 39% reinigen auch regelmäßig die Zunge. Das ist eine gute Nachricht!

Allerdings gibt es auch Differenzen innerhalb der einzelnen Länder. Jede Bevölkerung macht in Hinblick auf die Mundhygiene einige Dinge gut, lässt aber in anderen Bereichen zu wünschen übrig. Einige Beispiele: 

  • Italiener: Italiener sind beim Zähneputzen am diszipliniertesten - bis zu 33% sagen, dass sie nie vergessen, sich die Zähne zu putzen. 26% geben an, Haushaltsbleichmittel zum Aufhellen ihrer Zähne verwendet zu haben!
  • Franzosen: 28% geben an, dass sie direkt nach jeder Hauptmahlzeit die Zähne putzen. Bei der Zahnzwischenraumreinigung schneiden sie in Europa jedoch am schlechtesten ab.
  • Deutsche: Haben die besten Zahnpflegegewohnheiten - 45% gehen zwei Mal im Jahr zum Zahnarzt! 27% geben zu, dass Rauchen ihre schädlichste Angewohnheit ist, die sie für ihre Zahngesundheit gerne aufgeben würden.
  • Niederländer: Sind am zufriedensten mit ihren Zähnen - 18% wollen keine kosmetische Behandlung. Auch bei der Zahnzwischenraumreinigung sind sie die Besten in Europa (35%). Aber nur 14% verstehen den Zusammenhang zwischen der Mund- und der allgemeinen Gesundheit.
  • Briten: 40% sagen, dass sie KEIN Problem mit ihren Zähnen haben. Der geringste Anteil an Menschen putzt sich hingegen direkt nach dem Essen die Zähne.
  • Spanier: Stehen in Europa an der Spitze, was den regelmäßigen Gebrauch von Mundspülungen angeht (41%). Aber nur weniger als die Hälfte der Spanier putzt sich zweimal täglich die Zähne.

Wenn wir doch nur alle voneinander lernen könnten! 

Zahnmedizinisches Wissen ist wichtig

Die Umfrage zeigt, dass zahnmedizinisches Wissen wichtig ist, um effektive Mundpflegegewohnheiten im täglichen Leben zu etablieren:

  • Die wichtigsten Ausreden für das Nichtputzen der Zähne sind das Vergessen (32%), der Wunsch, direkt ins Bett zu gehen (24%) und die morgendliche Eile (19%). 
  • Das Mundgesundheitsproblem, welches die meisten Menschen auf der Welt plagt, ist die Zahnüberempfindlichkeit: 30 % der Befragten gaben an, unter schmerzempfindlichen Zähnen zu leiden.
  • Die Zahnaufhellung ist weltweit die beliebteste Option zur Verbesserung unseres Lächelns - 47% der Italiener, Mexikaner und Spanier entscheiden sich dafür, dicht gefolgt von 46% der Chinesen.

Interessanterweise zeigte die SUNSTAR-Umfrage, dass der Zusammenhang zwischen Rauchen und Mundgesundheit zwar bekannt ist, aber nur 21% der Befragten den Zusammenhang zwischen einem gesunden Mund und einem gesunden Körper verstanden haben. 

Ein Musterland!

Ein Land sticht heraus, wenn es um das Verständnis zwischen Mund,- und Allgemeingesundheit geht - Brasilien. 94% der Brasilianer (der höchste Wert weltweit) glauben, dass es einen Zusammenhang zwischen Mund- und allgemeiner Gesundheit gibt. 

Die Brasilianer haben gute Mundpflegeroutinen:

  • 52% reinigen regelmäßig ihre Zahnzwischenräume (bester Wert der Umfrage).
  • 59% reinigen täglich ihre Zunge.
  • Nur 2% (der niedrigste Wert weltweit) gaben an, dass sie nie einen Zahnarzt aufsuchen.

Auswirkungen der Pandemie

Die Pandemie brachte neue Herausforderungen für die Mundgesundheit mit sich. Zum Beispiel geben 28% der Befragten an, Zahnarzttermine zu versäumen und Mundgeruch zu haben. Die Umfrage ergab jedoch auch, dass die Menschen weltweit ihre Zähne regelmäßiger reinigen.

Mundpflegeroutinen für DEINE Gesundheit

Als Anbieter von Mundpflegeprodukten können wir noch viel tun, um den Menschen weltweit bei der Entwicklung guter Gewohnheiten für die Mundgesundheit zu helfen. Wir, von SUNSTAR GUM, haben es uns zur Aufgabe gemacht, Deine Mundpflege in angenehme Momente der umfassenden Selbstpflege zu verwandeln. Wir wollen Dir vermitteln, wie wichtig Deine Zahnpflegeroutinen für Deine Mundgesundheit und Deine allgemeine Gesundheit sind.

Nutze die Erkenntnisse des Global Healthy Report, um Zahnpflegegewohnheiten zu etablieren und eine umfassende Pflege Deiner Mundgesundheit zu erreichen!

Lade den vollständigen Bericht jetzt herunter: