Du bist gerade auf:

G.U.M Deutschland

Um einen Händler zu finden, wählen Sie bitte Ihr Land und Ihre Sprache aus. Sie werden auf die Website Ihres Landes weitergeleitet.

  • Vereinigtes Königreich
  • Belgien
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Spanien
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Italienisch
  • Niederlande
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
Lächelndes Junges Paar bei ihrer Zahnpflege-Routine mit GUM SONIC DAILY und SOFT-PICKS ADVANCED im Badezimmer

Der Weg zur besten Mundpflege-Routine: Was ist zu tun und in welcher Reihenfolge?

Eines der ersten Pflegerituale, die wir als Kinder lernen, ist das Zähneputzen. Von klein auf wird uns beigebracht, dass wir unsere Zähne jeden Morgen nach dem Aufstehen und jeden Abend vor dem Schlafengehen putzen sollten. Zweimal tägliches Zähneputzen ist nach wie vor ein grundlegender Bestandteil der besten Mundpflege-Routine. Aber es ist nicht das einzig Gute, das Du für Deine Mundgesundheit und Deine Zähne tun kannst. 

Das Reinigen der Zahnzwischenräume und das Spülen mit einer Mundspüllösung ergänzen das Zähneputzen und können Deine Mundpflegeroutine auf ein neues Niveau heben. Diese zusätzlichen Schritte zur Verbesserung der Mundpflege sind nicht nur wichtig, weil Deine Zähne ein Leben lang halten sollten, sondern auch weil die Mundgesundheit und die Allgemeingesundheit eng miteinander verbunden sind.

Eine gute Mundpflege fördert die Gesundheit des Körpers

Viele Menschen putzen ihre Zähne, weil sie sich ein strahlend weißes Lächeln wünschen oder sie Angst haben, Karies zu bekommen. Das sind zwar gute Gründe, die für das Zähneputzen sprechen, aber der wesentliche Grund ist der Nutzen für die Allgemeingesundheit. Die Ansammlung von Plaque und eine schlechte Mundgesundheit können nämlich folgende gesundheitliche Probleme verursachen:

  • Diabetes
  • Endokarditis, eine Erkrankung des Herzens, die durch übermäßige Plaqueablagerungen verursacht wird
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, verursacht durch orale bakterielle Entzündungen
  • Lungenentzündung, verursacht durch orale Bakterien, die in die Lunge eingeatmet werden

Zweimal tägliches Zähneputzen beugt nicht nur Karies vor, sondern kann auch eine wichtige Rolle für die allgemeine Gesundheit spielen. Eine gute Mundhygiene ist daher ein wichtiger Faktor, der helfen kann, eine Reihe von schwerwiegenden Krankheiten oder Zuständen zu verhindern.

Die wichtigsten Produkte für eine optimale Mundpflege

Zu einer guten täglichen Mundpflege-Routine gehört mehr als nur eine Zahnbürste und eine Zahnpasta. Um die beste Mundpflege-Routine aufzubauen, musst Du Produkte finden, die zu Deinen Bedürfnissen passen. Jedes dieser Produkte nimmt eine wichtige Rolle bei der Mundpflege ein. Hier ist eine Übersicht darüber, was Du benötigst:

  • Zahnbürste: Experten empfehlen Zahnbürsten mit weichen Borsten, da sie das Zahnfleisch und den Zahnschmelz nicht beschädigen und Plaque am Zahnfleischrand und zwischen den Zähnen effektiver entfernen. Studien zeigen, dass elektrische Zahnbürsten in der Regel bessere Ergebnisse in Bezug auf die Plaque-Entfernung erzielen. Wenn Du also nicht so geschickt im Umgang mit Handzahnbürsten sein solltest oder in deiner Geschicklichkeit eingeschränkt bist, könnte Dir eine elektrische Zahnbürste helfen. Du bist nicht sicher, welche Zahnbürste die Richtige für Dich ist? Werfe gerne einen Blick in unseren Artikel "Die Auswahl der richtigen Zahnbürste".
  • ZahnpastaDie Verwendung einer fluoridhaltigen Zahnpasta ist wichtig, um Deine Zähne vor Karies zu schützen. Fluorid unterstützt die Remineralisation und hilft dabei, die Demineralisation (Entkalkung des Zahnschmelzes) zu verlangsamen. Die Verwendung von fluoridhaltiger Zahnpasta wird auch von der European Federation of Periodontologie (EFP) empfohlen, um Karies vorzubeugen.
  • Produkte zur Zahnzwischenraumreinigung (Zahnseide, Interdentalbürsten oder Interdentalreiniger):  Zwischen den Zähnen kann keine Zahnbürste reinigen - auch wenn sie noch so gut ist. Daher musst Du das Zähneputzen und die Zahnzwischenraumreinigung kombinieren. Manche Leute bevorzugen Zahnseide, andere Interdentalbürsten oder Interdentalreiniger und wieder andere eine Kombination aus verschiedenen Hilfsmitteln. Zahnseide ist Dein bester Verbündeter, wenn Du engstehende Zähne hast. Studien zeigen jedoch auch, dass Interdentalbürsten oder -reiniger effizienter bei der Entfernung von Plaque sind und zusätzlich das Zahnfleisch massieren und stimulieren. Du bist Dir nicht sicher, welches Produkt das Richtige für Dich ist? Werfe einen Blick in unseren Artikel "Die Wahl des richtigen Produkts zur Zahnzwischenraumreinigung" oder "Die richtige Zahnseide auswählen".
  • Mundspülungen: Suche nach einer Anti-Plaque-Mundspülung, um pathogene (schädliche) Bakterien in Deinem Mund zu reduzieren. Lese dazu unseren Artikel "Wie Sie die optimale Mundpflege-Routine erreichen".

Die oben aufgeführten Produkte sollten in der Routine jeder Person verankert sein. Aber es gibt noch mehr Hilfsmittel, die die Mundgesundheit zusätzlich unterstützen. Mit Zahnfleisch-Stimulatoren, Zungenreiniger und vielen weiteren Produkten, kannst Du Deine eigenen Mundpflege-Rituale schaffen.

Illustration beste Produkte für die optimale Mundpflegeroutine

Zahnpflege-Produkte in Deinem Badezimmer zu haben ist eine Sache - sie auch zu benutzen, ist eine andere. Es mag zeitaufwendig erscheinen, die Zähne zu putzen, die Zwischenräume zu reinigen und zu spülen. Es wird empfohlen, zweimal täglich für zwei Minuten zu putzen und die drei Schritte (Zahnzwischenraumreinigen, Zähneputzen, und Mundspülen) einmal pro Tag, vor dem Bettgehen, durchzuführen. Aber das sind nur ein paar Minuten pro Tag! Um maximale Ergebnisse und eine hervorragende Mundgesundheit zu erzielen, müssen die Produkte richtig eingesetzt werden.

Die beste Mundpflege-Routine kompakt

Du weißt, welche Rolle die Mundpflege für Deine Allgemeingesundheit spielt. Du hast die notwendigen Produkte, um Deine Zähne und Dein Zahnfleisch zu pflegen. Jetzt musst Du nur noch alles zusammenfügen. Wir haben für Dich die beste Mundpflege-Routine - einschließlich der richtigen Reihenfolge beim Putzen, Zahnzwischenraumreinigen und Spülen aufgeführt:

  • Putze Deine Zähne mindestens zwei Minuten lang, jeweils eine Minute für den Ober- und Unterkiefer. Achte dabei auf die richtige Technik.
  • Spüle mit Wasser nach und reinige dann Deine Zahnzwischenräume. Verwende Zahnseide, wenn Du engstehende Zähne hast oder eine Interdentalbürste bzw. Interdentalreiniger - von links nach rechts, erst oben dann unten.
  • Spüle gründlich für 30 Sekunden mit einer Anti-Plaque-Mundspülung.

Tust Du das bereits? Dann bist Du ja schon ein richtiger Profi!

Zahnzwischenräume reinigenZähneputzen und spülenDas ist die beste Reihenfolge, denn sie fördert die komplette Sauberkeit. Durch die Anwendung von Zahnseide, Interdentalbürsten oder Interdentalreiniger werden die Zahnzwischenräume gereinigt. Durch das Zähneputzen werden Plaque und Bakterien von den Zähnen und dem Zahnfleisch entfernt. Beim Spülen werden lose Ablagerungen und Bakterien weggespült. Zurück bleiben saubere Zähne, gesundes Zahnfleisch, frischer Atem und eine hervorragende Mundgesundheit. Probiere es selbst aus!

Die beste Mundpflege-Routine Erklärungsvideo

Deine individuelle Mundpflege-Routine

Wie bei den meisten Routinen gibt es auch beim Zähneputzen und bei der Mundpflege kein Modell, das für alle passt. Während die Technik des Zähneputzens und des Reinigens zwischen den Zähnen gleich sein könnte, können die Produkte, die Du verwendest, unterschiedlich sein. Wenn Du zum Beispiel empfindliche Zähne hast, ist es sinnvoll, eine spezielle Zahnpasta zu verwenden. Oder wenn Du Dich in einer kieferorthopädischen Behandlung befindest, kann ein Interdentalreiniger aus Gummi und eine Anti-Plaque-Mundspülung sinnvoll sein. So kannst Du schwer zugängliche Stellen reinigen. Die beste Mundpflege-Routine ist diejenige, die auf Deine spezifischen Mundgesundheitsbedürfnisse eingeht und Dir hilft, Deine perfekte Pflegeroutine zu entwickeln und beizubehalten.

Grundsätzlich ist es immer sinnvoll, Deinen Zahnarzt oder Deine Prophylaxeassistentin zu fragen, ob er/sie individuelle Tipps für Deine Mundpflege-Routine hat. Eine vom Zahnarzt empfohlene Zahnpasta oder eine spezielle Mundspülung kann dazu anregen, noch gründlicher und besser zu reinigen.

Denke daran, auch die Qualität der Mundpflegeprodukte ist wichtig. Die beste Mundpflege-Routine wird durch die Produkte unterstützt, die Du verwendest.

Werfe gerne einen Blick in unseren Produktkatalog oder kontaktiere SUNSTAR GUM® um mehr über die von uns angebotenen Produkte zu erfahren. Wir möchten Dir helfen, die beste Mundpflege-Routine aufzubauen und die gesundheitlichen Vorteile, die damit verbunden sind, zu genießen.